Brustsprechstunde

Home » Leistungen » Brustsprechstunde

Die Brustsprechstunde dient der weiteren Abklärung von neu aufgetretenen Knoten oder Beschwerden in der Brust. Die hochauflösende Ultraschalluntersuchung der Brust hat eine zentrale Rolle in der weiterführenden Diagnostik.

Die Brustsprechstunde dient der weiteren Abklärung von neu aufgetretenen Knoten oder Beschwerden in der Brust. Die hochauflösende Ultraschalluntersuchung der Brust hat eine zentrale Rolle in der weiterführenden Diagnostik. Neben der ultraschallgesteuerten Stanzbiopsie können lokale Befunde auch im Rahmen von ambulanten Operationen entfernt werden. Bei unklaren Befunden oder bei Verdacht auf eine bösartige Veränderung ist heute die histologische (feingewebliche) Sicherung der Diagnose vor einer Operation verpflichtend. Diese kann im Rahmen der Sprechstunde sofort geschehen. Hierzu wird eine kleine Gewebeprobe/Stanze in örtlicher Betäubung unter Ultraschallkontrolle entnommen, um eine adäquate, operative Therapieplanung zu ermöglichen. Bösartige Erkrankungen der Brust sollten nach Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft in einem zertifizierten Brustzentrum behandelt werden. Wir begleiten Brustkrebspatientinnen auch nach der stationären Behandlung durch individualisierte, strukturierte Nachsorgeuntersuchungen.

Nutzen Sie unseren Online-Service zur Rezeptbestellung: